Urlaubsreisetrends 2021

Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) stellt anlässlich der Eröffnungspressekonferenz der CMT Digital 2021 am 26. Januar 2021 die Urlaubsreisetrends 2021 vor.

Während 2020 der internationale Tourismus auf das Niveau von 1989 gesunken ist (in Österreich sogar auf das Niveau von 1970!) kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass dies nicht an dem Unwillen der Reisenden liegt – die Urlaubslust ist nur leicht gesunken – vielmehr  hängt das ob und wie man reisen wird in nächster Zeit im Wesentlichen von den Möglichkeiten ab, die sich vor dem Hintergrund der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie ergeben. Unklarheiten, Unsicherheiten und Bedenken führen in der aktuellen Situation zum Abwarten bei der konkreten Reiseplanung und -buchung. Der Informationsbedarf ist hoch. Von den Anbietern erwartet man Flexibilität und Kulanz. Hoch sind auch die Anforderungen an die Sicherheit auf der Reise: z. B. wenig Kontakte, Corona-spezifische Hygienemaßnahmen. Gleichzeitig darf der Urlaubsspaß unter diesen Bedingungen aber nicht leiden, ein Balanceakt für manchen Anbieter.

Den gesamten Beitrag finden Sie hier:

Sobald wir endlich wieder gemeinsam verreisen dürfen, stehen wir Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Gruppenreisen zur Seite. Gruppenfreundliche Unterkunft oder passendes Rahmenprogramm gesucht? Die Umstände haben sich geändert und Sie müssen spontan umdisponieren?

Mit unserer kostenfreien Gruppenanfrage erhalten Sie auf direktem Weg Angebote zu exklusiven Gruppentarifen unserer Partner an Ihrem Wunschreiseziel.