Lasst die Busse wieder rollen! Wir bringen Eure Ideen direkt in den Bundestag!

Eine kurze Umfrage für Busunternehmer​

Was ist schon sicher, wenn nicht Urlaub im eigenen Land? Wir setzen wieder auf Eure Experten-Meinung, um praxisnahe Ideen für den Re-Start des Bustourismus direkt an die politischen Akteure in Berlin heranzutragen.

Nach mehreren Einsätzen für das Überleben der Branche im letzten Jahr ist es für uns jetzt an der Zeit, #GemeinsamZukunft zu gestalten. Bei den angemeldeten Demos am Sonntag, den 21. März in München auf der Theresienwiese sowie am Montag, den 22. März in Berlin vor dem Brandenburger Tor nach dem Motto „Reisen aber sicher“ möchten wir uns Seite an Seite mit namhaften Vertretern der Reisebranche noch einmal verstärkt für den Bustourismus einsetzen.

Vorab konnten wir erneut ein Gespräch mit Herr Paul Lehrieder (CDU-Bundestagsabgeordneter und Mitglied des Tourismusausschuss) organisieren und möchten Euch als Sprachrohr dienen, um mögliche Öffnungsstrategien und Perspektiven mit den Verantwortlichen zu diskutieren.

Ihr könnt bis Samstag den 20. März an unserer Umfrage teilnehmen, die Ergebnisse werden wir am 22.03. im Bundestag vorlegen.

Mehr Neuigkeiten: