Bislang größte Bus-Demo in Berlin

In Berlin fand am 17. Juni 2020 die bis dato größte Bus-Demo statt. Die Busunternehmer erhoffen sich endlich echte Hilfe von der Politik – vielen steht das Wasser bereits bis zum Hals.

Weitere Informationen zum Aktionstag findet Ihr online unter: https://busunternehmen-retten.blogspot.com/

Stand heute (17. Juni) gibt es eine Zusage von Minister Scheuer über 170 Mio. € Staatshilfe. Der Bundestag wird hierüber in ca. 2 Wochen abstimmen, sodass die Busunternehmer im Juli auf das Geld zugreifen können. Zudem wird das Konjunkturprogramm hinsichtlich Anwendbarkeit auf Busunternehmer überprüft.

Warum wir erneut in Berlin sind und was wir fordern

Unterschreibt die Petition zur Rettung der Reisebusbranche!

Interviews mit einigen Teilnehmern:

Im Gespräch mit Frank Spielberg

Im Gespräch mit Benedikt Esser, Präsident des Internationalen Bustouristik Verbands RDA

Interview mit Paul Lehrieder MdB

Unser Fazit zur Demo